a
M

Über mich

Über mich

„Wo immer Du stehst, sei die Seele dieses Platzes“

Rumi

Vergesset nicht
Freunde
wir reisen gemeinsam
besteigen Berge
pflücken Himbeeren
lassen uns tragen
von den vier Winden

Vergesset nicht
es ist unsre
gemeinsame Welt
die ungeteilte
ach die geteilte
die uns aufblühen läßt
die uns vernichtet
diese zerrissene
ungeteilte Erde
auf der wir
gemeinsam reisen.

Rose Ausländer

Tätigkeitsfelder

  • Tätigkeit im Mutter-Kind-Kurhaus in der psychosozialen Beratung als Bezugstherapeutin für Frauen
  • Selbstständige Arbeit als Kommunikationstrainerin und Meditationslehrerin
  • Langjährige Arbeit als Erzieherin in vielseitigen Arbeitsbereichen und mit einigen Weiterbildungen
  • Mutter einer mittlerweile volljährigen Tochter

Aus- & Weiterbildungen

  • Seit 2017 Ausbildung zur Gestalttherapeutin am InKontakt Institut Berlin bei G.Blankertz
  • Heilpraktikerin in Psychotherapie in Ausbildung
  • Seit 2002 (Zen) Meditation mit annähernd täglicher Praxis
  • 2007 Ausbildung zur Trainerin von Kreisgesprächen (Council) durch Ojai Fundation
  • Ausbildung zum Stewart der Zen Peacemaker Kreise für den Interreligiöser Dialog und Friedensarbeit
  • Teilnahme am „Bearing Wittness Training der Zen Peacemaker“ von Bernie Glassman in New York und Auschwitz

Kenntnisse, Fähigkeiten und Referenzen

  • Seit 2008 regelmäßige Durchführung von Kreisgesprächs-Abenden, Meditations-Abenden, mehrtägigen Workshops; Begleitung von Wohnprojekten, Friedensgruppen und Non-Profit Organisationen
  • Angebot eines Jahrestrainings für Kreisgespräche veranstaltet für den Bildungsträger „Arbeit und Leben“
  • Gründung des gemeinnützigen Vereins „Zen Peacemaker Deutschland“ mit mehrjähriger Vorstandsarbeit und sozialem Engagement z. B. in Lampedusa oder in Auschwitz.
  • Durchführung von Trainings im Kreisgespräch, zum Beispiel beim europäischen Treffen der Zen Peacemakers in der Schweiz und beim Symposium für den interreligiösem Dialog der Universität in München
  • Aufbau des Social Media Marketings bei dem Unternehmen conluto, Blomberg
  • Referentin am Benediktushof, Holzkirchen zusammen mit Cornelius v. Collande mit dem Kurs „Zen im Alltag – Zen im Sprechen – Zen im Schweigen“
  • Seit 2018 Bezugstherapeutin innerhalb eines Mutter-Kind-Kurhauses mit Durchführung von gestalttherapeutischen Beratungsgesprächen und Gruppentherapie für die Frauen. Dozentin von Vorträgen u.a. mit dem Schwerpunkt Meditation und Achtsamkeit mit Erstellung eines Konzeptes für das Kurhaus und individueller Beratung für die Frauen; ebenso Durchführung einer Mitarbeiterschulung zum Thema Meditation und Achtsamkeit im Berufsalltag